SCP
rating: 0+x
datamissing.png

BILDTEXT

Objekt-Nr.: SCP-XX0-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XX0-DE Instanzen werden in Harassen in einem Lager für anomale Lebensmittel verwahrt. Das Lager ist mit einem Zahlenschloss gesichert, dessen Code nur dem leitenden Forschungspersonal der Stufe 3/XX0 bekannt ist.

Personen, die unter dem Einfluss von SCP-XX0-DE-A stehen, darf direkt angegriffen werden. Das Einsatzteam sollte sich gegen Effekte hoher Hitze und Kälte schützen, so wie gegen physische Gewalt. Personal, dass nicht unter SCP-XX0-DE steht, wie etwa Zivilisten und Unbeteiligte, sollen wenn möglich vorher evakuiert werden.

Beschreibung: SCP-XX0-DE ist die Kollektivebezeichnung von einer Flüssigkeit mit deren Behälter in Form von Flaschen. Auf den Flaschen ist eine Etikett mit der Aufschrift "Clowns Brause" über einen in die Länge gezogene Person in einen Clownskostüm zu sehen. Auf der vermeintlichen Rückseite steht "Co-Produktion von Candis und Nils, Hexenküche". Die Flaschen selber sind weder anomal noch besonders geformt. In Besitz der SCP-Foundation sind acht Instanz von SCP-XX0-DE.

SCP-XX0-DE-A ist die Bezeichnung für die dünnflüssig Lösung, die in der Form eines kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränk ist. Das auffallendste Merkmal ist das die Flüssigkeit keine eindeutige Farbe hat. Der Effekt wird als "sehr bunt, wie flüssiges Regenbogen-Konfetti" umschrieben und wahrscheinlich durch einen schwachen memetischen Effekt verstärkt, den Beobachter verleitet SCP-XX0-DE in die Hand zu nehmen und SCP-XX0-DE-A zu trinken.
SCP-XX0-DE-A Geschmack wird mit grosser Diversität beschrieben. Testprobanden sprachen von fruchtigen1 als auch nach würzigen2 Aromen. SCP-XX0-DE-A scheint aber immer süß-säuerlich zu schmecken. Dr. Baumann äusserte die Vermutung, dass die Farbe eventuell mit dem Geschmack zusammenhängt, dies konnte aber nicht nachgeprüft werden, da man noch keinen Weg gefunden hat, SCP-XX0-DE-As Farbsegmente zu separieren.
Auf chemischer Ebene ist SCP-XX0-DE-A nicht auffällig, ausser dass es die Stoffe enthält, die für den Geschmack verantwortlich sind, wie Fruchtzucker und Kräuteraufgüsse.

SCP-XX0-DE-A hat auf die Konsumenten eine Wirkung, dass diese diverse anomale Fähigkeiten entwickeln und einen gesengten Hemmschwelle3 besitzen. Die Dauer des Effektes hängt verhältnismässig zur eingenommen Menge und dem Kreislauf der Person ab4. Was für Fähigkeiten entwickelt werden ist verschiedene und konnte vereinzelt nicht vorhergesagt werden.

Was folgt ist eine unvollständige Liste von Fähigkeiten so wie die Person, die sie gezeigt hat:

  • Agentin Fuchs - in eine Vertreter von Vulpes vulpes zu verwandeln
  • Agent Wolf - in einen Vertreter von Canis lupus zu verwandeln
  • Dr. Hohenheim - Beeinflussung der Umgebungstemperaturen (im Spektrum von 15 - 30 °C)
  • Dr. Sturm - mit Tieren reden (anomalen und normalen)
  • Johan Fray - Verstärkung des Geruchssinns (Bereits überdurchschnittlich; beantragte Narkotisierung bis Ende des Effektes)
  • D-3618 -
  • D-5768 -
  • D-4257 - Schwerkraft verändern, wenn sie schnell genug lief
  • Dr. Richter - eigener Hormonhaushalt verändern, vermutlich auch den von anderen Personen (Nur für die Ausschüttung von Glückshormonen genutzt)

Was alle Testsubjekte gemeinsam hatten, war eine Immunität gehen über allen Arten von tödlicher Gewalt. Dies manifestiert sich in Form eines realitätsverändernden Zustand, der alles der Logik und Naturgesetzen von Zeichentrickfilmen und Comics unterwirft. Person, die nicht SCP-XX0-DE-A konsumiert haben, sind auch betroffen, wenn sie im Umkreis von 10 Meter sich befinden und/oder jegliche Form von Kontakt zu dieser hatten, ob physisch oder durch die Augen.









Notizen, die nichts mit dem SCP zu tuen haben
Notiz: Haben sie schon, nur ist es unwichtig
Notiz: Eigentlich auch wichtig, nur solltest du es nicht lesen.
Notiz: Warum liest du das überhaupt?

Brausen sind kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke.
Es existieren davon im Handel vor allem fünf Hauptsorten: Cola (braun), Himbeere (rot), Waldmeister (grün), Zitrone (gelb) und Orange (orange).
Im Gegensatz zu Fruchtsaftgetränken, Fruchtschorlen und Limonaden werden sie nicht nur aus natürlichen Stoffen hergestellt, sondern können auch künstliche oder naturidentische Aroma- und Farbstoffe enthalten.
Der Begriff Brause wird in manchen Regionen, vor allem in Ostdeutschland, als Synonym für den Begriff Limonade verwendet.

Heute nur noch selten zu bekommen ist echte Fassbrause, die direkt vom Fass gezapft wird, bei der es sich aber trotz des Namens um eine Limonade handelt.

Sie besteht aus einem Natron-Weinsäure-Gemisch und Aromastoffen und sprudelt, weil das Natron mit der Säure reagiert.

TEST TITLE STUFF
Subject DATA HERE
Protocol DATA HERE
Results DATA HERE
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License